bilora_gps_tagger2

Bilora Photo Geotagger GT-01

Verfasst von: Alex | Abgelegt in: Testberichte & Reportagen

Die meisten Geotagger funktionieren nur im Dauerbetrieb. Sie werden eingeschaltet und zeichnen in bestimmten Intervallen die aktuelle Position auf. Das hat zwar den Vorteil, dass man so im Nachhinein den gesamten Weg aufgezeichnet hat und ihn so am PC rekonstruieren kann. Nachteilig ist aber, dass man meist nur wenige dieser Wegpunkte für den Abgleich mit den geschossenen Fotos benötigt und im Zweifel die Batterien des Geotagger zu schnell verbraucht sind. Oder man vergisst ganz ihn einzuschalten.

Der Bilora Geotagger GT-01 funktioniert nach einem anderen Prinzip. Er zeichnet nicht die ganze Route auf, sondern wird nur dann aktiv, wenn man ein Foto schießt. Der Geotagger wird auf dem Blitzschuh der Kamera montiert und wird automatisch beim Auslösevorgang für eine Sekunde lang aktiv und schaltet sich danach wieder in den Stand-by Modus. Alternativ kann die aktuelle Position auch manuell per Knopfdruck gelogged werden.

Der GT-01 hat einen integrierten Akku, der am USB-Port aufgeladen werden kann. Das Gerät ist sehr energieeffizient und kann über mehrere Wochen mit einer Akkuladung betrieben werden.

Anders als bei sonstigen GPS-Geräten speichert der Empfänger nicht die endgültige GPS-Position, sondern nur GPS-Rohdaten, aus denen erst später am PC die Position ermittelt wird. Daher funktioniert die Erfassung innerhalb von Sekundenbruchteilen und eine vorherige minutenlange Ortung, wie man sie von sonstigen GPS-Geräten kennt, ist nicht notwendig. Die Genauigkeit der erfassten Positionen ist zufriedenstellend. Bei einer Serie von 30 Testfotos, die innerhalb von 3 Minuten am gleichen Ort aufgenommen worden sind, waren die aufgeszeichneten Positionen über einen Radius von 40 Metern vom tatsächlichen Aufnahmeort entfernt. Die meisten Positionen waren jedoch weniger als 15 Meter von der Aufnahmeposition entfernt. Für die meisten Zwecke ist diese Genauigkeit völlig ausreichend.

Die mitgelieferte Software stattet die Bilddateien nicht nur mit der GPS-Position aus, sondern fügt auf Wunsch auch die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten im Umkreis von bis zu 5km mit Entfernungsangaben als Stichworte hinzu. Dies hilft später beim Wiederauffinden und ist ein nettes Feature.

Der GT-01 ist für ca. 90 Euro erhältlich.

Fazit
Der Bilora Geotagger GT-01 ist gut verarbeitet, kinderleicht zu bedienen und hat eine gute Software zum Abgleich der Geodaten mit den aufgenommenen Fotos. Ein tolles Feature ist die Möglichkeit, nahe gelegene Sehenswürdigkeiten mit in die Fotos zu integrieren. Die Genauigkeit der ermittelten Positionen ist zufriedenstellend. Die Akkulaufzeit ist sehr lang. Insgesamt ist das GT-01 ein sehr gutes Gerät ohne echte Schwächen und daher ein Kauftipp.

Schreibe einen Kommentar




Impressum & Kontakt

Copyright

    Die Website und deren Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.